Feinsteinzeug Fliesen

Was sind Feinsteinzeug Fliesen?

Werden auch Böttgersteinzeug genannt und sind eine Art Weiterentwicklung der Steinzeugfliesen. Allerdings weisen sie die geringste Wasseraufnahmebereitschaft aller Formen auf. Bei der Herstellung werden feine keramische Rohstoffe mit größerem Anteil von Quarz, Feldspaten und anderen Mitteln unter sehr hohem Druck trocken gepresst.

Was sind die Vorteile?

Feinsteinzeug ist kaum porös und somit besonders schmutzabweisend. Weitere Vorteile sind hohe Beständigkeit und Strapazierfähigkeit. Durch die geringe Wasseraufnahme sind sie sehr frostbeständig und für den Einsatz im Außenbereich perfekt geeignet. In den letzten Jahren erfreuen sich Feinsteinzeugfliesen aber auch im Innenbereich von Wohnungen und Häusern.

Showroom Fliesengalerie44 München

Darauf sollten Sie achten

Das Material ist im Vergleich zu anderen recht kühl. Das hat natürlich im Sommer seine Vorteile, aber im Winter kann es unangenehm werden. Dadurch ist oft eine Fußbodenheizung sinnvoll (aber auch teuer). Bei einem Bruch muss im Gegensatz zu anderen Arten die ganze Fliese gewechselt werden.

Häufig gestellte Fragen zu Feinsteinzeugfliesen

Wir beantworten in unserer Ausstellung gerne Fragen zu Feinsteinzeug wie zum Beispiel:

  1. Wie reinigt man Feinsteinzeug?
  2. Was ist für mich besser Steinzeug, Steingut oder Feinsteinzeug?
  3. Was kosten diese Fliesen?
Copyright 2019 Fliesengalerie44
Es werden notwendige Cookies, Google Maps und Matomo geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.
Einverstanden